APG Co. Ltd.
Pattaya Beach Condo (1. Stock)
482 Moo 10, 2nd Road Soi 13

Pattaya City 20150, Thailand

 



 

 
Telefon 038 710 828
Fax 038 415 766
Mobile 082 1879568

Email  info@apg-thailand.de 

 
 


Leistungen

Krankenversicherung

Reiseversicherung

Kfz-Versicherung

Gebäudeversicherung

Haftpflichtversicherung

Unfallversicherung

Lebensversicherung

Rechtschutzversicherung

Gewerbeversicherung
 




Weltweit kostenlos
 Geld abheben

DKB Cash DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger Testsieger
Stiftung Warentest

Für Online-Antrag auf DKB-Logo klicken!
_________________


Devisenkurse
von Thailands Top-Bank


 



 
Wetter Pattaya
© meteo24.de

 
Wetter Köln
© meteo24.de


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 
Gut beraten und versichert
 in Thailand und weltweit seit über 20 Jahren,

dank fairer Partnerschaft, Kompetenz & Erfahrung!

 

 

KFZ-Versicherung
 

 
Eine ausreichende Deckung durch Abschluß einer zusätzlichen KFZ-Versicherung, die sogenannte Third Party oder besser noch First Class Insurance, ist gleich nach der Krankenversicherung, die wichtigste Vorsorgemaßnahme für Urlauber und Residenten in Thailand und sollte im eignen Interesse eigentlich selbstverständlich sein.
 
  Das Unfallrisiko im chaotischen Straßenverkehr in Thailand ist um ein Vielfaches höher, als in Ihrer Heimat. Hierbei ist es wichtig zu wissen, daß die einfache gesetzliche thailändische KFZ-Haftpflichtversicherung (sogen. Porobo), sofern überhaupt vorhanden, für Sachschäden überhaupt nicht haftet (auch nicht für Fremdschäden!) und für Personenschäden nur bis zu 50.000 THB (= ca. 1.250,- €).
 
Für einen Krankenhausaufenthalt werden lächerliche 200 THB pro Tag bezahlt und dies bis max. 20 Tage. Da sind insgesamt gerade mal lächerliche 4.000 THB. Bei einer Behandlung in einem guten privaten Krankenhaus mit europäischen Standard kostet ein Tag oft schon über 10.000 THB, plus Kosten für die medizinischen Maßnahmen. So kommen schnell mehrere Hunderdtausend Baht zusammen, oder überschreiten sogar die Millionengrenze (ca. 25.000 €). Und hinzu kommen noch die Sachschäden
 
 
Selbst wenn Sie schuldlos auf der Straße verunglücken, müssen Sie darüber hinaus alles selbst bezahlen, weil bei dem thailändischen Unfallverursacher meißt nichts zu holen ist.
 
Zudem wird die Schuldfrage von der Polizei oft zu Gunsten des schwächeren Verkehrteilnehmers entschieden, so in etwa der Reihenfolge: Kind, Fußgänger, Moped, Motorrad, Auto, Farang! Läuft Ihnen ein Kind unvermittelt ins Fahrzeug und wird schwer verletzt oder gar getötet dann haben Sie ganz schlechte Karten, völlig unabhängig, ob sie den Unfall verhindern konnten oder nicht.
 
Sie werden verhaftet und kommen nur gegen Zahlung einer Kaution von i. d. R. 200.000 THB bis zur Verhandlung, oder vorherigen Vergleichszahlung an den Geschädigten, auf freien Fuß. Die Höhe der Entschädigung ist abhängig von der Schwere des Ihnen zu Last gelegten Vergehens, des Schadensumfang und der oft willkürlichen Forderungen der Geschädigten und der Polizei. Bei Farangs, die ja nach thailändischer Auffassung von Hause alle wohlhabend sind, wird  dann natürlich in die Vollen gegriffen.
 
Wenn Sie jetzt keine Zusatzversicherung haben, die die übliche Kaution übernimmt oder über entsprechendes Bargeld verfügen, bleiben Sie hinter "schwedischen Gardinen"... und das kann sich bis zum Prozeß monatelang hinziehen!
 
Wir empfehlen dringend den Abschluß einer 3rd Party oder bei neueren PKWs besser noch einer 1st Class Insurance (vergleichbar mit unserer Vollkasko Versicherung).
 
 
Und hier noch drei Links zu diesem Thema mit neutraler Stellungnahme:
 

(Korrektur zu diesem Bericht im FARANG-Magazin: Die Thailändische Pflichtversicherung heißt "Porobo". Die Third Party dagegen ist eine private Zuatzversicherung mit weitaus höherer Schadensdeckung!)
 
 


 

Bevorzugte Kooperations-Partner
bei KFZ-Versicherungen:
 

 
 

 
 

Unsere Homepage befindet sich noch im Aufbau.

Für weitere Infos, Fragen oder ein persönliches Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte rufen Sie an oder schreiben uns eine Email an

info@apg-thailand.de
 

 
Auslands-Kranken-VS
bis 5 Jahre

bis 65. Lebensjahr nur
€ 59,- monatlich
und
bis 75. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung

>  Zum Online-Abschluss

 

Impressum

Rechtliche Hinweise

 

Bangkok UTC +7h

 

Letzte Änderung: 09,11.2012

© 2012 Siam Web & Co.